GASL-Preis der YAEL-Stiftung

Der GASL-Preis der YAEL-Stiftung für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten
Dotiert mit 3.000 Euro
Ausgewählt aus den am besten publizierten Arbeiten des vorangegangenen Jahres

Bisherige Preisträger
2022 Maria Reich, Universitätsklinikum Düsseldorf (YAEL-Stiftung)
2021 Peter Dietrich, Universitätsklinikum Erlangen (YAEL-Stiftung)
2020 Karin Wisskirchen (München) & Janine Kah (Hamburg) (YAEL-Stiftung)
2019 Ahmed Ghallab, Leibniz Research Centre for Working Environment and Human Factors (IfADo), Dortmund (YAEL-Stiftung)
2018 Abdo Mahli, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (YAEL-Stiftung)
2017 Amar Deep Sharma, Medizinische Hochschule Hannover (YAEL-Stiftung)
2016 Dorothee Schwinge, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (YAEL-Stiftung)
2015 Haifeng C. Xu, Universitätsklinikum Düsseldorf (YAEL-Stiftung)
2014 Bianca Martin, Universitätsklinikum Freiburg (YAEL-Stiftung)
2013 Sandra Ciesek, Medizinische Hochschule Hannover (YAEL-Stiftung)
2012 Jörn M. Schattenberg, Universitätsklinikum Mainz (YAEL-Stiftung)
2011 Beate Appenrodt, Universitätsklinikum Bonn (YAEL-Stiftung)
2010 Verena Keitel, Universitätsklinikum Düsseldorf (YAEL-Stiftung)
2009 Lars Zender, Med. Hochschule Hannover (YAEL-Stiftung)
2005 Frank Dombrowski, Universität Greifswald
2004 Karl Lenhard Rudolph, Med. Hochschule Hannover
2002 Hans Jürgen Schlitt, Universität Regensburg
2001 Michael Geissler, Universität Freiburg

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 GASL | medinomix